Stunden
bis zum 05. Juni 2016

Handbike-Partner

reha_team

bgu-duisburg-2016

muench_und_hahn_thumb

Charity Partner

Logo VKM mitEnte-web

Lob und Dank für nassforsche Bürgerhilfe

Positive Reaktionen auf den 33. Rhein-Ruhr-Marathon füllen den SSB Briefkasten

DUISBURG (6.6.2016). Nach dem 33. Rhein-Ruhr-Marathon erhielt der ausrichtende Stadtsportbund Duisburg zahlreiche – zum Teil euphorisch – positive Rückmeldungen von den Läuferinnen und Läufern. Viel Lob gab es für die perfekte Organisation, trotz oder gerade wegen der sommerlichen Temperaturen. In den Mails, Facebook-Nachrichten und auch ganz persönlich dankten die Starter für die perfekte Versorgung unterwegs. Die Privatinitiativen der Duisburger Bevölkerung erhielen viel Sonderlob von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die bei sommerlichen Temperaturen eine Hitzeschlacht kämpften.

Weiterlesen: Lob und Dank für nassforsche Bürgerhilfe

Das Orgateam sagt Danke!

ssb

Liebe Teilnehmer des 33. Rhein-Ruhr Marathons!

Wir, das Orgateam, möchten uns bei euch recht herzlich bedanken, dass ihr gestern bei uns am Start wart!

Weiterlesen: Das Orgateam sagt Danke!

Bilder und Berichte zum Rhein-Ruhr-Marathon

Bilder und Berichte zum Rhein-Ruhr-Marathon finden sich hier:
RUNNER'S WORLD

Der Westen

Rheinische Post

Marathon4you

Gäste entführen die Siege beim 33. Rhein-Ruhr-Marathon

6108 Starter stellen sich der Hitzeschlacht in Duisburg

DUISBURG (05.06.2016). Enrico Dietrich aus Lintorf gewann am Sonntag den 33. Rhein-Ruhr-Marathon. Mit einer Zeit von 2:37,29 Std überquerte der Sieger die Ziellinie in der Schauinsland-Reisen-Arena im Sportpark Duisburg. Dietrich ließ den viermaligen Duisburg-Sieger Magnus Kreth vom ASV Duisburg (2:39,11), der als Zweiter ins Ziel kam, sowie Matthias Graute aus Essen (2:40,44), Gewinner des Vivawest-Marathons 2015, hinter sich.

Weiterlesen: Gäste entführen die Siege beim 33. Rhein-Ruhr-Marathon

Marathon Absage in Mönchengladbach

Wie wir soeben erfahren, wird der Santander Marathon in Mönchengladbach aufgrund der Wetterlage abgesagt. Das bedauern wir wirklich zutiefst, das wünscht man keiner Veranstaltung. Denn so eine Organisation ist mit einem Aufwand und Vorbereitung verbunden, die sich kaum jemand vorstellen kann. Und das kann immer alle treffen.
Nichts desto Trotz laden wir alle in Mönchengladbach Angemeldeten recht herzlich nach Duisburg ein, um morgen bei uns zu starten. Wir bieten allen Aktiven aus Mönchengladbach an, gegen Vorlage ihrer Startnummer 20 € reduzierte Startgebühr für den jeweiligen Lauf zu bezahlen. Nachmeldungen sind morgen ab 6 Uhr in der Schauinslandarena in Duisburg möglich! Dann ist das Training wenigstens nicht vergebens gewesen. Tut uns wirklich leid!!

Vier Siege für das Steinbart-Gymnasium

DUISBURG (04.06.2016). Das Steinbart-Gymnasium machte seinem Ruf als Sportschule alle Ehre. Beim AOK-Schüler-Marathon am Freitag gewannen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Kant-Park gleich vier von insgesamt 14 Wertungsklassen und durften sich nach dem Einlauf durch das offizielle Zieltor für den 33. Rhein-Ruhr-Marathon in der Schauinsland-Reisen-Arena freuen.

Weiterlesen: Vier Siege für das Steinbart-Gymnasium

Seite 1 von 17

«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Sponsoren

Banner

Partner

Banner

flag-englishflag-netherland

Facebook

facebook

Video

videoteaser

Impressionen

pic_185.jpg

Finisherfotos

go4it-foto_170

Umfragen

Wie oft haben Sie schon am Rhein-Ruhr-Marathon teilgenommen?






Ergebnis

GRR-Fragebogen zur Gesundheit

Richtig betrieben stellt der Ausdauersport eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zur Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter dar. Um Sie bei Ihrer sportlichen Aktivität zu unterstützen und einer möglichen Gesundheitsgefährdung vorzubeugen, bitten wir Sie, den kurzen GRR-Fragebogen zur Gesundheit gewissenhaft auszufüllen.

Hier gehts zum Fragebogen: bitte klicken