Stunden
bis zum 03. Juni 2018

News

Duisburger Supercup

42,195 Kilometer in 90 Minuten

4 video

Wer sich noch nicht ganz sicher ist. Darum ist es am Rhein so schön! Der Inliner Klaus Bosse hat sein Rennen beim Rhein-Ruhr-Marathon 2017 gefilmt. Die gesamte Strecke in 94 Minuten. Mit allen Ecken, Brücken und langen Geraden. Hier der Link zur Laufschau: https://www.youtube.com/watch?v=4XDFQtZVMB0

Finisher Clips

Die Finisher-Clips finden sie hier.

Handbike-Partner

reha_team

bgu-duisburg-2016

muench_und_hahn_thumb

Charity Partner

Logo VKM mitEnte-web

Zweiter Meldeschluss am 31. Dezember 2015 Bis Silvester bei der Startgebühr sparen

meldeschluss

Der zweite Meldeschluss für den 33. Rhein-Ruhr-Marathon am 5. Juni 2015 naht. Läuferinnen und Läufer können sich bis Silvester ihren Start beim Lauf am großen Strom zu vergünstigten Konditionen sichern. Sozusagen als letzte gute Tat des Jahres.

 

Weiterlesen: Zweiter Meldeschluss am 31. Dezember 2015 Bis Silvester bei der Startgebühr sparen

Vorschau auf die Läufe in 2016 Startklar fürs neue Jahr

lichterlauf

Bevor das Jahr zu Ende geht: Hier und heute eine kleine Vorschau auf weitere Duisburg-Läufe durch den Zoo, die City, für das Licht rund um die Regattabahn oder quer durchs Revier.

Weiterlesen: Vorschau auf die Läufe in 2016 Startklar fürs neue Jahr

Der 33. Rhein-Ruhr-Marathon als Mehrteiler Duisburg wirbt um Staffeln

Aller guten Läufer sind vier. Die Organisatoren des 33. Rhein-Ruhr-Marathons werben deshalb vor dem Start am 5. Juni um Staffeln. Der Marathon mit Teamspirit wird immer beliebter. Duisburg eignet sich für den Mehrteiler ganz besonders.

Weiterlesen: Der 33. Rhein-Ruhr-Marathon als Mehrteiler Duisburg wirbt um Staffeln

Wo laufen Sie denn… Am großen Strom

rhein

In diesem Jahr wirbt der Rhein-Ruhr-Marathon mit dem Slogan „Laufen am großen Strom“. Das ist eine kleine Verbeugung vor dem Duisburger Hafen. Der größte Binnenhafen Europas feiert am Marathon-Wochenende (3. bis 5. Juni) seinen 300. Geburtstag. Unser Streckenbericht führt deshalb dieses Mal an den Rhein.

Weiterlesen: Wo laufen Sie denn… Am großen Strom

Blick in die Meldestatistik Vorsprung behauptet

 statistik

Kurz vor dem zweiten Meldeschluss am 31. Dezember liegt der 33. Rhein-Ruhr-Marathon weiter gut im Rennen. Den Vorsprung nach der ersten „Zwischenzeit“ hat der Lauf am großen Strom nicht nur verteidigt, sondern leicht ausgebaut.

Weiterlesen: Blick in die Meldestatistik Vorsprung behauptet

German Road Races ehrt Nachwuchsläufer Alina Reh und Patrick Karl, Auszeichnung für Charlotte Teske

2015 grr

Die Nachwuchsläufer Patrick Karl und Alina Reh sowie die frühere Weltklasseläuferin Charlotte Teske gehören zu den Athleten, die im Rahmen der Jahrestagung der German Road Races (GRR) am Freitag in Duisburg geehrt wurden.

Weiterlesen: German Road Races ehrt Nachwuchsläufer Alina Reh und Patrick Karl, Auszeichnung für Charlotte Teske

Seite 20 von 29

«StartZurück11121314151617181920WeiterEnde»

Sponsoren

Banner

Partner

Banner

flag-englishflag-netherland

Facebook

facebook

Video

videoteaser

Impressionen

pic_227.jpg

Finisherfotos

go4it-foto_170

GRR-Fragebogen zur Gesundheit

Richtig betrieben stellt der Ausdauersport eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zur Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter dar. Um Sie bei Ihrer sportlichen Aktivität zu unterstützen und einer möglichen Gesundheitsgefährdung vorzubeugen, bitten wir Sie, den kurzen GRR-Fragebogen zur Gesundheit gewissenhaft auszufüllen.

Hier gehts zum Fragebogen: bitte klicken