Stunden
bis zum 01. Juni 2014

News

VON LÄUFERN - FÜR LÄUFER

– wir leben unser Motto.
Denn wir investieren nicht in teure Stars. Wir unternehmen lieber alles, damit sich jeder einzelne Teilnehmer wie ein Star fühlt. Duisburg feiert nicht allein die Sieger. Die Stadt an Rhein und Ruhr begeistert alle Läuferinnen und Läufer mit der Herzlichkeit der Menschen im Revier. Das kann man
nicht beschreiben – das muss man erleben. Beim 31. Rhein-Ruhr-Marathon am 01.06.2014 in Duisburg.

Fun für Fans und Freunde

• Kinderbetreuung (bitte mit Voranmeldung über den Stadtsportbund, Tel. 0203/3000811).
• Großes Aktionsprogramm im Start- und Zielbereich, Firmenausstellung, Spielfest.
• Ständige Informationen über das Streckengeschehen.
• Umfangreiche Gastronomie.
• Kostenloser Bus-Shuttle der DVG für Fans an die Strecke und zurück zum Ziel.

Samba gibt dir Rhythmus...

Samba-Klänge an der Strecke und natürlich im Start- und Zielbereich geben dem Rhein-Ruhr-Marathon ein ganz spezielles Taktgefühl. 18 Bands spielen entlang der Strecke, setzen auch beim Zieleinlauf noch einmal frische Kräfte für die Bestzeit frei.

Handbike-Partner

reha_team

bgu-duisburg-thumb

muench_und_hahn_thumb

Charity Partner

Logo VKM mitEnte-web

Laufstarkes Heimspiel für einen Engländer aus Duisburg

Bereits mehr als 2000 Meldungen für den 30. Rhein-Ruhr-Marathon am 9. Juni

 

Der 30. Rhein-Ruhr-Marathon verteidigt seinen Vorsprung. In der vergangenen Woche erreichte den veranstaltenden Stadtsportbund die 2000. Meldung für den Langlauftag am Sonntag, 9. Juni, mit Start und Ziel im Sportpark Duisburg.

Auch nach der zweiten „Zwischenzeit“ zum Jahreswechsel liegen die Organisatoren weiterhin mit 111 Läuferinnen und Läufern über dem Ergebnis des Vorjahres.

 

2012 gingen insgesamt 6193 Teilnehmer an den Start. Der SSB, der gemeinsam mit dem LC Duisburg den Jubiläumslauf ausrichtet, hofft das zweitbeste Ergebnis in der Geschichte des Rhein-Ruhr-Marathons zum runden Geburtstag übertreffen zu können. Uwe Busch, Geschäftsführer des Stadtsportbundes: „Alles sieht danach aus, denn die Erfahrung lehrt, dass sich das Ergebnis zum Jahreswechsel sehr verlässlich auf die Gesamtteilnehmerzahl hochrechnen lässt.“

 

Für einen der Teilnehmer wird der Lauf am 9. Juni zu einem Comeback. Chris Harris (27) aus England ist in Duisburg geboren und ging dann mit seiner Familie zurück nach Großbritannien. Inzwischen versiert, was den Halbmarathon angeht, will er sich in Duisburg zum ersten Mal an die ganzen 42,195 Kilometer wagen. Seine Mutter Babs schrieb dem Stadtsportbund eine Mail und kündigte das „homecoming event“, also das Heimspiel in der alten Heimat an. Weil die Familie sich gut in der Stadt auskennt und zahlreiche Verwandte hier noch wohnen, kündigte sie bereits an eine intensive Unterstützung gleich in mehreren Stadtteilen an.

English Version

flag-english

Sponsoren

Banner

Partner

Banner

Facebook

facebook

Video

videoteaser

GRR-Fragebogen zur Gesundheit

Richtig betrieben stellt der Ausdauersport eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zur Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter dar. Um Sie bei Ihrer sportlichen Aktivität zu unterstützen und einer möglichen Gesundheitsgefährdung vorzubeugen, bitten wir Sie, den kurzen GRR-Fragebogen zur Gesundheit gewissenhaft auszufüllen.

Hier gehts zum Fragebogen: bitte klicken