Stunden
bis zum 03. Juni 2018

News

42,195 Kilometer in 90 Minuten

4 video

Wer sich noch nicht ganz sicher ist. Darum ist es am Rhein so schön! Der Inliner Klaus Bosse hat sein Rennen beim Rhein-Ruhr-Marathon 2017 gefilmt. Die gesamte Strecke in 94 Minuten. Mit allen Ecken, Brücken und langen Geraden. Hier der Link zur Laufschau: https://www.youtube.com/watch?v=4XDFQtZVMB0

Finisher Clips

Die Finisher-Clips finden sie hier.

Handbike-Partner

reha_team

bgu-duisburg-2016

muench_und_hahn_thumb

Charity Partner

Logo VKM mitEnte-web

Duisburg? – Läuft!

2017 zoolauf

Duisburg? – Läuft!

Zur Vor- und Nachbereitung auf den 34. Rhein-Ruhr-Marathon haben wir für Sie einige Lauftermine zusammengestellt. Hier also unsere Vorschläge, was für Läufer noch alles geht in diesem Jahr in Duisburg:

Zoolauf Duisburg, 19.5., 17.30 Uhr

Bereits zum zehnten Mal ermöglicht der Stadtsportbund Duisburg das Staffelrennen durch die Arche am Kaiserberg. Online-Meldungen sind ab sofort möglich. Der Erlös hilft beim Bau der Überwinterungsanlage für die Flamingos. Die Teilnahme funktioniert nach dem Arche-Noah-Prinzip: Zwei Läuferinnen oder Läufer (oder ein gemischtes Doppel) bilden ein Team und machen sich als Staffel auf den durchaus anspruchsvollen Rundkurs vorbei an Tigern, Affen und Ren(n)tieren. Nicht nur die Sieger, auch die drei Paare mit den schönsten Kostümen erhalten einen Preis. Beim Zoolauf geben sich die Teams gern Tier-Namen. Darüber hinaus laufen viele Ausdauerspezialisten verkleidet. Die Mixed-Staffeln über zweimal 5.500 Meter starten um 18 Uhr vor dem Becken der Seelöwen. Die Frauen- und Männerstaffeln gönnen sich ab 19:30 Uhr ebenfalls über 2 mal 5.500 Meter das Laufvergnügen. Die Startgebühr beträgt 30 Euro pro Staffel. Meldeschluss ist der 8. Mai. Nachmeldungen sind nicht möglich. Der Stadtsportbund Duisburg veranstaltet das Abendsportfest, das an Tieren aus fünf Kontinenten vorbeiführt, gemeinsam mit Jörg Bunert.

Meldung online unter: www.zoolauf.de

12. Duisburg TARGOBANK Run, Donnerstag, 24. August, 19 Uhr

Das saubere Dutzend: Zum zwölften Mal verwandelt der Duisburg TARGOBANK Run die City erst in einen Sportplatz und danach den König-Heinrich-Platz in eine Festwiese. Start und Ziel ist auf dem Opernplatz direkt am Theater Duisburg. Auch hier ist Teamgeist gefragt. Drei Starter bilden eine Mannschaft. Die Laufstrecke über ca. 5,8 Kilometer führt durch die Duisburger City. Nach dem Rennen wird bei der After-Run-Party gefeiert. Zum Abschluss leuchtet ein Feuerwerk den Teilnehmerinnen und Teilnehmern heim. Aus dem Erlös werden caritative Einrichtungen in Duisburg unterstützt. Meldungen sind ab Ende März möglich. Die 6.000 Startnummern sind in der Regeln bis Juni vergeben. Eile macht Sinn. Die Teilnahmegebühr beträgt 16,50 Euro.

Meldung online unter: www.unser-unternehmen-laeuft.de

Bunert’s Lichterlauf, Samstag, 16.9.2016, ab 18.30 Uhr

Zum 15. Mal trägt Bunert’s Lichterlauf zur Finanzierung der Beleuchtung der Laufstrecke entlang der Regattabahn bei. Die Teilnahmegebühr sichert ab, dass die 180 Lampen rund um die Regattabahn auch im kommenden Jahr weiter leuchten. Wer mitläuft, kann das auch gleich genießen: Der Benefizlauf durch den Sportpark Duisburg gehört zu den atmosphärisch schönsten Abendsportfesten in der Region. Start und Ziel sind auf der Kruppstraße direkt im Sportpark: Um 18:30 Uhr, Walking und Nordic Walking über 5.000 Meter rund um die Regattabahn. 19:45 Uhr: Firmen- und Fun Run über 5.000 m. 20:45 Uhr: Hauptlauf 10 km. Meldegebühr: 14 Euro

Mehr Infos unter: www.lichterlauf.bunert.de

VIACTIV Rhein City Run, Sonntag, 15.10., 10 Uhr

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr geht der VIACTIV Rhein City Run in Serie. Meldungen für den Halbmarathon entlang der Rheinstrecke von Düsseldorf nach Duisburg sind ab sofort möglich. Eile lohnt: Auch wenn in diesem Jahr 4.000 Läuferinnen und Läufer in der Nähe der Theodor-Heuss-Brücken in Düsseldorf starten können: Die Veranstalter rechnen damit, dass vor dem offiziellen Meldeschluss alle Tickets weg sind. Zudem gibt es bis zum 31. März einen Frühbucher-Rabatt.

Die Strecke führt direkt am Ufer von Europas wichtigstem Strom entlang. Rheinterrassen und Rheinpromenade bis Kaiserswerth und Wittlaer inklusive. Am historischen Steinhof in Duisburg-Huckingen dürfen sich die Sieger im Ziel feiern lassen.

Veranstaltet wird der Lauf von Sonja Oberem, die den Düsseldorfer Part übernimmt, und Jörg Bunert aus und für Duisburg. Der Stadtsportbund Duisburg ist an der Organisation ebenfalls beteiligt. Die Meldegebühr beträgt 30 Euro (bis zum 31.3.2017 / danach 35 Euro). Meldeschluss ist der 1. Oktober. Ausschreibung und alle weiteren Infos unter www.rhein-city-run.de

Sponsoren

Banner

Partner

Banner

flag-englishflag-netherland

Facebook

facebook

Video

videoteaser

GRR-Fragebogen zur Gesundheit

Richtig betrieben stellt der Ausdauersport eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zur Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter dar. Um Sie bei Ihrer sportlichen Aktivität zu unterstützen und einer möglichen Gesundheitsgefährdung vorzubeugen, bitten wir Sie, den kurzen GRR-Fragebogen zur Gesundheit gewissenhaft auszufüllen.

Hier gehts zum Fragebogen: bitte klicken