Stunden
bis zum 03. Juni 2018

News

Finisher Clips

Die Finisher-Clips werden nach der Einspruchfrist ca. 6 Wochen nach dem Lauf veröffentlicht.

Informationen

Frühstückslauf am 10. Juni, 9:30 Uhr vor der Arena

Logo LC Weiss klein

Der LC Duisburg ermöglicht eine gemütliche Generalprobe für den Start am Sonntag, 11 Juni. Einen Tag zuvor am Samstag bietet der Mitorganisator des Rhein-Ruhr-Marathons einen Frühstückslauf.

weiter

Handbike-Partner

reha_team

bgu-duisburg-2016

muench_und_hahn_thumb

Charity Partner

Logo VKM mitEnte-web

Sonntag ist Zahltag!

Nächster Meldeschluss für den 34. Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg am 11 Juni 2017 

DUISBURG (20.04.2017). Endspurt zum nächsten Meldeschluss für den 34. Rhein-Ruhr-Marathon. Bis Sonntag können Läuferinnen und Läufer bei der Startgebühr für Duisburg-Lauf am 11. Juni 2017 sparen. Bis Sonntag genießen Ausdauerspezialisten das volle Duisburg-Erlebnis über 42,195 Kilometer zum Preis von 58 €. Die Teilnahme am Halbmarathon ist für 39 € gebucht. Mit 140 € sind Staffeln dabei, wenn es über Ruhr und Rhein geht. Nach dem 23. April kostet die Teilnahme eine Handvoll Euros mehr.

Darüber hinaus finden die Läuferinnen und Läufer, die bis zum Meldeschluss registriert sind, ihren Namen im offiziellen Programmheft des 34. Rhein-Ruhr-Marathons. Sie erhalten einen Eintrag in dem Sammlerstück. Der direkte Weg zur Startnummer führt über das Internet: www-rhein-ruhr-marathon.de.

Der veranstaltende Stadtsportbund Duisburg, der gemeinsam mit dem LC Duisburg den Rhein-Ruhr-Marathon organisiert, rechnet mit mehr als 6000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die aktuellen „Zwischenzeiten“ sprechen dafür. Meldungen für den Klassiker sind zwar bis unmittelbar vor dem Startschuss am 11. Juni möglich doch der Eintrag ins Programmheft ist aber aus drucktechnischen Gründen nur bis zum 23. April garantiert.

 

Sponsoren

Banner

Partner

Banner

flag-englishflag-netherland

Facebook

facebook

Video

videoteaser

GRR-Fragebogen zur Gesundheit

Richtig betrieben stellt der Ausdauersport eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zur Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter dar. Um Sie bei Ihrer sportlichen Aktivität zu unterstützen und einer möglichen Gesundheitsgefährdung vorzubeugen, bitten wir Sie, den kurzen GRR-Fragebogen zur Gesundheit gewissenhaft auszufüllen.

Hier gehts zum Fragebogen: bitte klicken