Stunden
bis zum 03. Juni 2018

News

42,195 Kilometer in 90 Minuten

4 video

Wer sich noch nicht ganz sicher ist. Darum ist es am Rhein so schön! Der Inliner Klaus Bosse hat sein Rennen beim Rhein-Ruhr-Marathon 2017 gefilmt. Die gesamte Strecke in 94 Minuten. Mit allen Ecken, Brücken und langen Geraden. Hier der Link zur Laufschau: https://www.youtube.com/watch?v=4XDFQtZVMB0

Finisher Clips

Die Finisher-Clips finden sie hier.

Handbike-Partner

reha_team

bgu-duisburg-2016

muench_und_hahn_thumb

Charity Partner

Logo VKM mitEnte-web

Viel Glück und viel Erfolg

1 ziel

Das Team des 34. Rhein-Ruhr-Marathons wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Sonntag den bestmöglichen Erfolg.

Und es sind jede Menge Menschen, die die Daumen drücken. Über 2000 Helferinnen und Helfern sorgen dafür, dass sich wirklich jede Läuferin und jeder Läufer in Duisburg wohlfühlt. Wir rechnen mit mehr als 50.000 Zuschauern an der Strecke.

Weil ein Marathon niemals ganz einfach ist, geben wir einen Satz von Jörg Bunert, der die Duisburg-Wertung mehrfach gewonnen hat mit auf den Weg: „Die Schmerzen vergehen. Der Erfolg bleibt.“

Hier noch einmal die Startzeiten:

Startzeiten:

07.55 Uhr            8. Handbike-Trophy

08:00 Uhr            17. Rhein-Ruhr-Inline-Marathon

                                Zielschluss: 10:30 Uhr

09:10 Uhr            15. Rhein-Ruhr-Halbmarathon

                                Zielschluss 11:55 Uhr

09:28 Uhr            AOK-Ekiden-Staffel

                                Zielschluss: 15:00 Uhr

09:30 Uhr            33. Rhein-Ruhr-Marathon

                               Zielschluss: 15:00 Uhr

09:50 Uhr            8. Rhein-Ruhr-Staffel-Marathon

                               Zielschluss: 15:00 Uhr

Sponsoren

Banner

Partner

Banner

flag-englishflag-netherland

Facebook

facebook

Video

videoteaser

GRR-Fragebogen zur Gesundheit

Richtig betrieben stellt der Ausdauersport eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zur Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter dar. Um Sie bei Ihrer sportlichen Aktivität zu unterstützen und einer möglichen Gesundheitsgefährdung vorzubeugen, bitten wir Sie, den kurzen GRR-Fragebogen zur Gesundheit gewissenhaft auszufüllen.

Hier gehts zum Fragebogen: bitte klicken