Stunden
bis zum 03. Juni 2018

News

42,195 Kilometer in 90 Minuten

4 video

Wer sich noch nicht ganz sicher ist. Darum ist es am Rhein so schön! Der Inliner Klaus Bosse hat sein Rennen beim Rhein-Ruhr-Marathon 2017 gefilmt. Die gesamte Strecke in 94 Minuten. Mit allen Ecken, Brücken und langen Geraden. Hier der Link zur Laufschau: https://www.youtube.com/watch?v=4XDFQtZVMB0

Finisher Clips

Die Finisher-Clips finden sie hier.

Handbike-Partner

reha_team

bgu-duisburg-2016

muench_und_hahn_thumb

Charity Partner

Logo VKM mitEnte-web

3 Tourismuspakete geschnürt

3 schimmi

Die Gastgeber des 35. Rhein-Ruhr-Marathons am Sonntag, 3. Juni 2018, in Duisburg haben drei „Marathon und mehr“-Angebote im Programm. In Zusammenarbeit dem DuisburgKontor können Läuferinnen und Läufer Erlebnispakete fürs Laufwochenende an Rhein und Ruhr buchen. Im Mittelpunkt steht das Thema Industriekultur. Immer inklusive: die Startnummer für den Duisburg-Lauf.

Die drei Arrangements – jeweils verbunden mit einer Übernachtung und dem Start beim Rhein-Ruhr-Marathon – lassen sich über das DuisburgKontor Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. buchen.

Hafenrundfahrt mit Blick auf die Strecke

Zum einen können Erlebnishungrige eine Hafenrundfahrt buchen. Die Laufstrecke des Rhein-Ruhr-Marathons führt direkt durch den größten Binnenhafen der Welt. Die Reise mit einem Schiff der Weißen Flotte erlaubt den dazu passenden Perspektivwechsel. Die Lauftouristen schauen nicht vom Ufer auf dem Fluss, sondern dieses Mal vom Fluss aufs Ufer. Streckenbesichtigung mal anders. Die Hafentour führt ebenfalls vorbei an der Skulptur Rheinorange an Kilometer 780. Dort wo die Ruhr in den Rhein fließt. Wie grün die Stadt ist, sehen die Binnenschiffer ebenso wie das industrielle Duisburg.

Preis: ab 109,00 € p.P. im Doppelzimmer

Landschaftspark Nord mit Aussicht auf Duisburg

Der Ausflug an einen Kultort der Industriekultur zeigt die Stahlstadt von ihrer aufregendsten Seite: Die 90-minütige Führung durch den Landschaftspark erinnert an die Zeit, als in Meiderich 1000 Feuer in der Nacht brannten. Zugleich führt die Tour vor Augen, wie sich altes Eisen neu schmieden lässt. Der Landschaftspark mit seinem Klettergarten und dem Tauchgasometer ist und nach Meinung des englischen Guardians der schönste Park in Deutschland. Als kleine Warmlaufübung für den Marathon: Das Treppensteigen bis aufs 70 Meter hohe Dach eines der Hochöfen.  

Preis: ab 103,00 € p.P. im Doppelzimmer

Schimanski-Tour mit Einblick in den Tatort Ruhrort

Schließlich hat Veit Lawrenz eine „Schimmi“-Tour für Marathon-Läufer gebucht. Die Journalistin Dagmar Dahmen führt seit Jahren Tatort-Fans an die Drehorte der Schimanski-Krimis. Pommes und Currywurst inklusive, wenn das der Ernährungsplan vor dem Rennen erlaubt. Dagmar Dahmen erkundet „die zwielichtigsten Ecken“ des Hafenstadtteils Ruhrort, erzählt Geschichten von den Dreharbeiten und Anekdoten aus Duisburger Tatort-Tagen. Der Besuch der Horst-Schimanski-Gasse, direkt beim „Hübi“, darf nicht fehlen. Wer am Sonntag darauf durch Ruhrort läuft, wird sich dort fast schon kriminell heimisch fühlen.

Preis ab 119,00 € p.P. im Doppelzimmer

Sponsoren

Banner

Partner

Banner

flag-englishflag-netherland

Facebook

facebook

Video

videoteaser

GRR-Fragebogen zur Gesundheit

Richtig betrieben stellt der Ausdauersport eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zur Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter dar. Um Sie bei Ihrer sportlichen Aktivität zu unterstützen und einer möglichen Gesundheitsgefährdung vorzubeugen, bitten wir Sie, den kurzen GRR-Fragebogen zur Gesundheit gewissenhaft auszufüllen.

Hier gehts zum Fragebogen: bitte klicken