Stunden
bis zum 02. Juni 2019

News

42,195 Kilometer in 90 Minuten

4 video

Wer sich noch nicht ganz sicher ist. Darum ist es am Rhein so schön! Der Inliner Klaus Bosse hat sein Rennen beim Rhein-Ruhr-Marathon 2017 gefilmt. Die gesamte Strecke in 94 Minuten. Mit allen Ecken, Brücken und langen Geraden. Hier der Link zur Laufschau: https://www.youtube.com/watch?v=4XDFQtZVMB0

Finisher Clips

Die Finisher-Clips finden sie hier.

Handbike-Partner

reha_team

bgu-duisburg-2016

muench_und_hahn_thumb

Charity Partner

Logo VKM mitEnte-web

100 Streckenschilder weisen den Läufern den Weg ins Ziel

streckenschild

Markierungen für den 35. Rhein-Ruhr-Marathon am 3. Juni  in Duisburg

DUISBURG (24.05.2018). Die Organisatoren des 35. Rhein-Ruhr-Marathons haben inzwischen eine buchstäbliche wegweisende Maßnahme unternommen.

100 Streckenschilder sorgen dafür, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sonntag den 3. Juni, auf 42,195 Kilometern sicher den Weg ins Ziel in der Schauinsland-Reisen-Arena finden. Die Wegzeichen haben mehr als eine Funktion. Sie zeigen den Läuferinnen und Läufern, wo es lang geht. Sie informieren die Duisburgerinnen und Duisburger über den Streckenverlauf des Rhein-Ruhr-Marathons  und sie geben auch Autofahrern einen wichtigen Hinweis: Am 3. Juni auf der Strecke zu parken ist keine gute Idee. Im Zweifelsfall macht der Abschleppwagen den Weg für die Sportler frei. Die bürgerschaftliche Vereinigung proDUISBURG eV. von 1910 finanzierte die Wegweiser.

Die Wegzeichen an den Laternen sind im Übrigen nicht die einzigen deutlichen Hinweise, dass es keine zwei Wochen mehr bis zum Start des Rhein-Ruhr-Marathons sind. Bereits über Pfingsten brachte Heinz Radomski vom LC Duisburg die grüne Linie auf den Asphalt auf. Auch dieser Strich signalisiert deutlich: Das ist der sportlichste Weg in die Schauinsland-Reisen-Arena.

Sponsoren

Banner

Partner

Banner

flag-englishflag-netherland

Facebook

facebook

Video

videoteaser

GRR-Fragebogen zur Gesundheit

Richtig betrieben stellt der Ausdauersport eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zur Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter dar. Um Sie bei Ihrer sportlichen Aktivität zu unterstützen und einer möglichen Gesundheitsgefährdung vorzubeugen, bitten wir Sie, den kurzen GRR-Fragebogen zur Gesundheit gewissenhaft auszufüllen.

Hier gehts zum Fragebogen: bitte klicken 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Ich stimme zu.